• Instagram

Instagram

©2019 by Mainzer Wollkur

FAQ

Was ist die Mainzer Wollkur?

Jung - Kreativ - Wollverrückt im Herzen von Deutschland liegt die Landeshauptstadt Mainz in unmittelbarer Nähe zur Stadt Wiesbaden und dem Finanzplatz Nummer 1 in Deutschland Frankfurt, haben wir den idealen Platz für alle Woll- und Faserverrückten gefunden.  

Neben einer ausgewogenen Ausstellerauswahl, tollen Möglichkeiten Workshops durchzuführen, ist es in dieser Location möglich, das sich Wollverrückte in der Knitting Area, mit noch nicht wollinfizierten durchmischen und das Postlager während unserer Ausstellung Ihr normales Tagesgeschäft im Bereich Street Food den Besuchern präsentiert - Wir sind sehr gespannt - Neuinfizierungen garantiert!

Ich möchte Aussteller werden - was muss ich tun?

Schön, dass Du dich bei uns als Aussteller bewerben möchtest. Egal ob alter Hase, oder ganz neu auf dem Markt - Bewirb Dich - Sei kreativ und "bunt" bei deiner Bewerbung. 

Lade Dir die Bewerbungs - PDF herunter - fülle Sie aus und übersende Sie uns per Mail, Post oder Brieftaube an unsere Adresse.

Wir bestätigen Dir umgehend den Eingang deiner Bewerbung. Eine finale Entscheidung über einen Platz findet im Oktober statt.

Ich möchte einen Workshop anbieten - was muss ich tun?

Cool! - Dann haben wir vielleicht ganz genau auf Dich gewartet?! Du kannst etwas, was es gilt mit anderen zu teilen? Du kannst Dir vorstellen, eigenverantwortlich einen Workshop vorzubereiten und zu halten? Du hast schon Erfahrungen mit Workshops gemacht?

Perfekt!

Schreib uns gerne eine Mail oder fülle eine Anmeldung aus, wir kommen zeitnah auf Dich zu um Details zu besprechen.

Ich habe eine Zusage zur Veranstaltung bekommen - was gilt es zu tun?

 

Herzlichen Glückwunsch! Du bekommst innerhalb von 14 Tagen eine Rechnung zugesandt. Nach deiner Überweisung der Standgebühr ist alles fix.

Bitte übersende uns dann ebenso deine Gewerbeanmeldung. Schreibe uns eine Mail, wieviele Flyer du benötigst, welche Du vielleicht bei Dir im Laden auslegst, oder bei deinen Päckchen an Kunden beilegen möchtest. Wir versenden diese zeitnah an Dich.

Jetzt kannst du anfangen deine Vorbereitungen zu treffen. Wir lassen Dir 30 Tage vor der Veranstaltung alle weiteren für Dich wichtigen Informationen zukommen. 

Falls Du sonst Fragen hast, wende Dich bitte per Mail an uns.

Ich habe den Anmeldeschluss verpasst - habe ich noch eine Chance?

 

Prinzipiell - ja. Nach dem Ende der Anmeldefrist, haben wir allen Ausstellern und Workshopanbietern Zusagen gegeben. Jedoch wissen wir alle, wie das Leben manchmal spielt und es Gründe geben kann, welche ein Aussteller vor einer unzumutbaren Herausforderung stellt. Deswegen werden wir eine Warteliste führen und gegebenenfalls auf Dich zukommen. 

Sobald Dich ansprechen, kannst Du entscheiden, ob Du teilnehmen kannst und willst. 

Wie sind die Auf- und Abbauzeiten?

 

Derzeit gehen wir davon aus, dass wir am Freitag, den 28.08.2020 ab 15:00 Uhr aufbauen können. Der Aufbau sollte dann bis 22 Uhr beendet sein. Am Samstag können wir ab 8:00 Uhr mit den Restarbeiten beginnen. Der Stand muss ab 9:45 Uhr fertig aufgebaut sein, damit wir gemeinsam unsere Gäste begrüßen können.

Der Abbau findet im Anschluss der Veranstaltung statt und sollte gemeinschaftlich bis 1 Uhr geschafft sein.

Für alle war es ein langer Tag - Zusammen schaffen wir das!

Wie sind die Auf- und Abbaubedingungen?

 

Auf- und Abbau befindet sich alles ebenerdig und durch mehrere Eingänge. Wir werden vor Veranstaltung Bilder zur verfügung Stellen, sodass sich jeder vorbereiten kann. 

Solltet Ihr Fragen haben, so schreibt uns gerne an. 

Ab 18:00 Uhr könnt Ihr Euch schon im Streetfood Bereich beköstigen und stärken lassen - doch Vorsicht - Suchtgefahr!

Wo kann ich mein Auto parken?

 

Während des Aufbaus können Fahrzeuge bis 18:00 Uhr direkt vor der Halle zum entladen stehen. Nach 18:00 Uhr ist das Entladen über einen weiteren Eingang möglich.

Während der Veranstaltung sollte der Parkplatz nicht durch Ausstellerfahrzeuge belegt sein. Kostenlose Parkplätze oder kostenpflichtige Tiefgaragenstellplätze, auch für Transporter befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungsort.