• wollkur

Das Wollkur-Team stellt sich vor!

Aktualisiert: 20. Aug 2019

Es ist das Jahr 2019 - ein 6-köpfiges Team macht sich auf, um die Wollwelt auf den Kopf zu stellen.

Wir, das sind Bernadette und Frank von der Webetante, Anike und Björn von Purl and Knit, Annika vom Knittingscatsandunicorns Youtubekanal und Michèle vom Das strickende Faultier Youtubekanal, wollen die Wollwelt verändern. Das wir uns alle ziemlich dufte finden, hat sich schnell rausgestellt. Jeder bringt seine Stärken mit in dieses einzigartige Team und so haben wir uns zusammen geschlossen, die Wollwelt aufzumischen!


Mit der Wiesbadener Wollkur bringen wir ein modernes, frisches und cooles Wollfest in die Mitte Deutschlands. Unsere Mission? Aufzeigen wie cool Wolle ist und Wollfanaten verbinden.


Aber wer genau steckt denn nun hinter dem WWK-Team?


Zu allererst die 4 Hauptveranstalter:



Bernadette und Frank, auch bekannt als "Die Webetante"

Bernadette (32, gerne auch aufgrund des jugendlichen Aussehens als minderjährig abgestempelt) und Frank (38) sind die Arbeitsbienen mit Humor und Charme in unserem Team oder auch kurz die Lokalmatadoren. Wenn ihr wissen wollt, was in Wiesbaden so geht, dann seid ihr bei den beiden an genau der richtigen Stelle. Neben ihrer kleinen 4 köpfigen Familie haben die beiden seit 2017 das Business Webetante eröffnet, in dem sie nicht nur wunderbare Tragetücher weben, sondern auch die Materialen für eure Färbeprojekte anbieten. Seit 2019 läuft ihr Shop unter dem Namen Color&Yarn, schaut gerne vorbei.




Anike und Björn alias Mrs und Mr Purl and Knit

Mit Anike und Björn haben wir geballte Powerpakete im Team. Wer denkt Disney wäre romantisch, war noch nicht im Genuss dieser beiden, seit 2003 verheirateten, Zuckermenschen. Anike (37), Mutter, Krankenpflegerin und Organisationstalent, ist ihre Zeichens Handfärberin unter dem 2017 eigens gegründeten Label "Purl and Knit". Wer vermutet, dass allein dieser Lebenslauf für 5 Leben reicht, irrt. Nicht nur Färben, Familienmanagement, der Job im Krankenhaus plus Selbstständigkeit gehören zu ihrem Alltag, nein, sie häkelt, spinnt, strickt und mutmaßlich soll sie währenddessen auch noch Zeit zum Schlafen finden. Na zum Glück kann man da sagen, dass ihr Mann Björn (angeblich 43) sie und das Purl and Knit Geschäft mit seinen einzigartig selbstgenähten Taschen unter dem eigenen Label "Mr Purl and Knit" unterstützt. Wie? Der Mann näht? Ja und das hat er seit 2019 mächtig unter Beweis gestellt, denn er ist der Mann, bei dem jede Naht sitzt. Zusammen mit diesen beiden Löwen haben wir die (Wo-)Manpower solch ein Festival zu stemmen.


Dazu gesellen sich noch die zwei selbsternannten Wollfest-Praktikanten:



Annika - Youtuberin mit dem Kanal Knittingcatsandunicorns

Annika (34) ist die hilfsbereits Ulknudel, die unser Team tatkräftig mit ihren Verbindungen in der ganzen Fibercommunity unterstützt. Mit nahezu immer guter Laune moderiert sie ihren eigenen Strick-Youtube-Podcast Knittingcatsandunicorns und erzählt dort über all ihre Strickreisen und -erfahrungen. Seit 2019 gibt es nicht nur Strickinhalte bei ihr zu sehen, denn in Rekordzeit und mit unendlichem Ehrgeiz hat Annika nun auch das Spinnen für sich entdeckt und zeigt uns nun ihren kompletten Weg durchs Spinnuniversum.



Michèle, Youtuberin unter dem Decknamen "Das strickende Faultier"

Michèle (27) selbsternanntes strickendes Faultier gibt ihrem Namen alle Ehre, Faulheit in jeder Pore, doch genau dadurch ergibt sich ihre Stärke: Immer den einfachsten Weg suchen und nehmen. Und wenn es um Wolle geht, dann wird das Faultier auch gerne mal aktiv. Neben Häkeln, Stricken und Spinnen findet sie immer wieder eine neue Wollobsession über die sie in ihrem Youtube-Podcast "Das strickende Faultier" berichtet.


Zusammen hoffen wir, dass wir mit euch ein riesiges Fest feiern! Wir sehen uns in Wiesbaden :)




373 Ansichten
  • Instagram

Instagram

©2019 by Mainzer Wollkur