Wollkur goes Altes Postlager Mainz

Jaaa, ihr habt richtig gehört: Die Wollkur zieht kurzerhand über den Rhein in die Landeshauptstadt der wunderschönen Pfalz. Somit wird aus der Wiesbadener Wollkur die Mainzer Wollkur, kurz MWK.

Wie ihr euch denken könnt, läuft die Suche nach einer passenden Location nicht immer einfach. Ideen kommen und können an diversen Plätzen nicht umgesetzt werden. Probleme entstehen, die man für das perfekte Wollfest nicht hinnehmen will. Auch wir mussten das feststellen und haben so entschieden, dass es in Mainz einen so viel passenderen Ort für uns gibt.


Das Alte Postlager bietet mit seinem Streetart/urban style genau die hippe Bude, die wir für unsere Party nutzen wollen. Graffitis, eine Skateanlage mit Half-Pipe, Spielautomaten und ein Kicker zeigen, was die Welt endlich sehen soll: Stricken und alle Hobbys rund um Wolle sind lange keine Oma-Hobbys mehr! Ein DJ, mehrere Streetfood Stände, viele gemütliche Sitzmöglichkeiten (sogar Outdoor mit Überdachung), ein Kursraum, eine große Ausstellungsfläche und ein Besitzer, der richtig Bock auf die Wollcommunity hat, runden das Angebot ab und machen das Alte Postlager zu unserer absoluten Wunsch-Location!


Und wie kommt man dahin? Na, das Alte Postlager verfügt nicht nur über 400 kostenlose Parkplätze, es ist auch noch direkt am Mainzer Hauptbahnhof und somit ökologisch perfekt gelegen, um das Angebot der Öffentlichen in Anspruch zu nehmen.


Aber bitte überzeugt euch selbst:




Gefällt euch was ihr seht? Wir suchen nicht nur noch Aussteller - nein, wir freuen uns auch zur Wollkur jeden Wollverrückten und kreativen Kopf begrüßen zu dürfen!



0 Ansichten
  • Instagram

Instagram

©2019 by Mainzer Wollkur